Donnerstag, 30. März 2017

18.30 Uhr

LOOKING LIKE MY MOTHER

Dokumentarfilm von Dominique Margot


11looking like B

Die Filmemacherin schaut zurück und stellt sich ihrer Angst, depressiv zu werden wie ihre Mutter. Sie erzählt von ihrer Ohnmacht als Kind, ihrer Wut als Teenager und ihrem späten Verstehen, wie viel Mut die Mutter brauchte, um mit dem hohen Leidensdruck weiterzuleben. Entstanden ist ein Film, der einem nicht nur inhaltlich sehr nahegeht, er ist auch formal einzigartig: punkig, witzig, mutig und verspielt webt Dominique Margot ihre Biografie aus dokumentarischen Elementen und fiktionalisierten Szenen.

 

Anschliessend Diskussion mit der Filmregisseurin Dominique Margot.

 

Achtung Beginn:

18:30 Uhr

 

Kasse und Bar ab 18 Uhr
15.– | Mitglieder 10.– | in Ausbildung, Kulturlegi 5.–