Freitag, 24. Februar 2017

20.15 Uhr

MA NA SAPNA – A MOTHER’S DREAM

Dokumentarfilm von Valerie Gudenus


7d_MNS_15_Rickshaw

In ihrem vielfach ausgezeichneten Film porträtiert die Regisseurin sechs Leihmütter, die in einer spezialisierten Klinik im Nordwesten Indiens die Kinder meist westlicher Paare zur Welt bringen. Die Hoffnungen auf ein besseres Leben sind gross, denn mit dem «Lohn» können sich die Frauen ein Haus kaufen oder die eigenen Kinder zur Schule schicken. Dass sie damit viel aufs Spiel setzten – ihre Position in der Gesellschaft, ihre Gesundheit, ihre Träume – wird ihnen erst später bewusst.

 

Anschliessend Diskussion mit der Filmregisseurin Valerie Gudenus.

 

Kasse und Bar ab 19.30 Uhr
15.– | Mitglieder 10.– | in Ausbildung, Kulturlegi 5.–