Samstag, 05. Mai 2018

20.15 Uhr

Trading Paradise

Dokumentarfi lm von Daniel Schweizer, CH 2017 (78 Min.)


1_Trading_Paradise_filmstillNew

Der Regisseur Daniel Schweizer nimmt sich einem
Thema an, das der Schweiz einen neuen Skandal
bescheren könnte: die Praktiken der Rohstoffhändler.
Ein grosser Teil dieses weltweiten Handels wird von in
Zug oder Genf ansässigen Unternehmen gesteuert. Sie
sind dafür bekannt, intransparent zu arbeiten, wenig
Steuern zu bezahlen und die in den Abbauländern geltenden Umweltvorschriften zu missachten. In seiner Dokumentation zeigt Daniel Schweizer auf, welche Folge
die Praktiken der Rohstoffhändler für die Bewohner in den peruanischen Anden, den Kupferminen von Sambia und in den Tiefen des Amazonas haben.
«Trading Paradise» ist ein wichtiger Beitrag zur notwendige Debatte über die ethische Verantwortung der Rohstoffbranche.


Im Anschluss Diskussion mit Nationalrat Carlo Sommaruga

 

Kasse und Bar ab 19:30 Uhr
15.– | Mitglieder 10.– | in Ausbildung, Kulturlegi 5.–