Fachstelle Kultur – Lesereise 2020

Donnerstag, 17. September 2020 – 20:15 Uhr

Ausgezeichnete Autorinnen und Autoren lesen aus ihren neusten Texten

Die Fachstelle Kultur des Kantons Zürich reist auch diesen Herbst mit den Empfängerinnen und Empfängern von Werk- und Anerkennungsbeiträgen im Bereich Literatur durch den Kanton und macht Halt an Orten ausserhalb der Städte Zürich und Winterthur, die sich in der Veranstaltung von Literaturanlässen einen Namen gemacht haben. So macht die Lesereise auch Halt im Kulturraum Thalwil.

Es lesen: Bruno Steiger, Ruth Erdt und Lorenz Langenegger

Laudatio: Jennifer Khakshouri

Begleitet werden die vier Leseabende von der singenden Kontrabassistin Anna Trauffer.

Musik
Anna Trauffer spielt Kontrabass, Glasharfe, Zither und dreht die Spieluhr. Dazu singt sie alte Lieder in neuen Kleidern und verbindet Wort mit Klang. Als selbständige Musikerin hat sie sich der Literatur verschrieben und deren Verschränkung mit Musik.

Moderation

Corina Freudiger
Hat seit sie denken kann mit Sprache und Bühnen zu tun – als Hälfte eines Schreibduos, Kulturjournalistin und Veranstalterin von Leseperformances auf winzigen Offbühnen bis hin zu den Sälen von Kaufleuten Kultur, dessen Leiterin sie 6 Jahre lang war. Heute beschäftigt sie sich mit Kulturvermittlung für Kinder und Jugendliche, ist Moderatorin und freiberuflich für ihre eigenen Kinder als Gutenachtgeschichtenerzählerin tätig.

Beginn: 20:15 Uhr
Bar ab 19:30 Uhr
Freier Eintritt