Totschna

Totschna vertiefen sich in die Parallelen und Unterschiede von russischem und schweizerischem Liedgut und erweitern dieses mit Persönlichem aus über 200 Jahren Lebenserfahrung. Die Rucksäcke der vier versierten Musiker*innen sind prall gefüllt mit Volksmusik, Klassik, Rock, Jazz, Theater, Performance und vielem mehr.
Aus all den Möglichkeiten, die das Thema Liebe zu bietet hat, haben wir uns für das Drama entschieden – Melancholie, Sehnsucht, Romantik, Kitsch, sowie das heikle Zusammenspiel von Liebesglück und Abgrund. All dies bringen wir mit gewohnter Spielfreude und höchster Musikalität auf die Bühne.

Das vierte Programm „Liebe – Ljubof“ wird in bewährter Besetzung erarbeitet:

Sibylle Aeberli Stimme, Gitarre, Text
Alexander Ionov Stimme, Balalaike, Text
Oleg Lips-Roumiantsev Stimme, Akkordeon, Arrangements
Lukas Heuss Stimme, Sax/Klarinette, Büro

20.15 Uhr
Kasse und Bar ab 19:30 Uhr
35.– | Mitglieder 30.– | in Ausbildung, Kulturlegi 20.–

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.