Die wunderbare Welt der Marionetten und Puppen

Samstag, 9. Oktober 2021 – 20:15 Uhr

«Glück, Pech und was dazwischen liegt…»

Wo fängt das Glück an und was genau ist Pech? Bissig poetisch gibt der Märchenerzähler mit seinen Marionetten Antworten darauf. Mal zum Schmunzeln, mal zum Nachdenken, doch sicherlich ungewöhnlich. Poetisch und charmant fabuliert und philosophiert er über den Alltag in all seinen Facetten. Der pubertierende Max mit seiner frechen Zunge, Robin der gefiederte Pessimist und der lebenserfahrene, nachdenkliche Francoise nehmen euch mit auf diese spezielle Reise.

Spiel / Idee : Hans Portmann
Regie / Licht: Kathrin Sommer

Beginn: 20:15 Uhr
Kasse und Bar ab 19:30 Uhr
25.– | Mitglieder 20.– | in Ausbildung, Kulturlegi 15.–