Wer hätte das gedacht?

Donnerstag, 6. Oktober 2022 – 20:15 Uhr

Musiktheater verdichtet und verpuppt von und mit menze&schiwowa

Ein poetisch verträumter, philosophisch klangvoller Gedichtliederabend. Zwei singend spielende Darstellerinnen an Cello und Klavier, zwei spielend singende Puppen an Klavier und Cello.

Das Herzstück der Produktion sind die Lieder, die zart, mitreissend und melancholisch das Publikum durch Klang- und Gemütswelten tragen. Ein Abend voller Gedankenspiele rund um unsere Zeit, ums Alleinsein und rund um den Wunsch, das Leben zu begreifen, Träume zu verschenken und Menschen-Räume- Träume zu verwirklichen.

Mit:
Julia Schiwowa – Text und Komposition, Spiel, Klavier und Gesang Lucia Schneider-Menz – Text und Komposition, Spiel, Cello, Klavier und Gesang
Puppencoaching und Regie: Manuela Linshalm

Beginn: 20.15 Uhr
Kasse und Bar ab 19:30 Uhr
35.– | Mitglieder 30.– | in Ausbildung, Kulturlegi 20.–